Festwoche 25 Jahre Partnerschaft mit Chișinău

Aus Anlass des 25jährigen Bestehens der Partnerschaft Mannheims mit Chișinău finden zwischen dem 1. und 4. Oktober einige Veranstaltungen statt. Zu diesem Jubiläum reist aus Chișinău eine Delegation um den Oberbürgermeister von Chișinău Dorin Chirtoacă an. Zum offiziellen Festakt am 2. Oktober läd die Stadt Mannheim Gäste aus Chișinău und Mannheim in das Geschwister-Scholl-Gymnasium ein. Die Schule trägt mit ihrem langjährigen Schüleraustausch eine wichtige bürgerschaftliche Säule der Partnerschaft mit der moldawischen Hauptstadt. Neben der offiziellen Delegation sind zum gleichen Zeitpunkt Austauschschüler in Mannheim zu Gast sowie eine Studentengruppe der Universiät Chișinău, die über die Studentenorganisation AEGGE Mannheim eingeladen wurden.

Die Feierlichkeiten der Jubiläumswoche werden von einer Reihe von Partnerorganistationen mit getragen. Bereits am 1. Oktober laden der Förderverein Städtpartnerschaften e.V  und der Förderverein Historisches Institut e.V.,  zum einem Abendvortrag von Dr. Vasile Dumbrava (Frankfurt a. M.) “Republik Moldova – ein unbekanntes Land?” um 19:00 Uhr in EW 151 ein. (ACHTUNG VORTRAG ENTFÄLLT, Stand 1.10. ) Zuvor gestaltet AEGEE Mannheim eine Führung über das Uni-Gelände für die Schüleraustauschgruppe des Geschwister-Scholl-Gymnaisums. Am 2. und 3. Oktober werden die offizielle Delegation und die Stadt Mannheim Arbeitsgespräche zum verschiedenen Themen haben. Am 2. Oktober wird die Südzucker AG, die in Mannheim ihren deutschen Verwaltungssitz hat und in Moldawien Werke betreibt und in Chișinău ebenfalls Verwaltungseinheiten hat, eine Führung in der Zuckerfabrik in Neuoffstein in der Nordpfalz veranstalten, bei der Delegation, Schülergruppen, die Studenten sowie der Förderverein Städtepartnerschaften mit einbezogen ist. Der Förderverein Städtepartnerschaften finanziert den Zubringerbus zum Werk. Am 3. Oktober wird die Moldawische Delegation im Luisenpark ein überdimensionales Schachbrett als Geschenk an die Stadt übergeben, abends ist die Delegation auf dem Festakt der CDU zum Tag der deutschen Einheit eingeladen. Am Samstag zeigt das Clip-Award Kurzfilmfestival in Kooperation mit dem Eine-Welt-Forum und dem Förderverein Städtepartnerschaften den preisgekrönten Dokumentarfilm aus Moldawien “Mama Illegal” von Ed Moschitz um 17:00 im Schloss Mannheim.

Kalender

MI 18.11.2015
20h
Theatre, Freedom, Dialogue

Theater und Orchester
Heidelberg